Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Nein zu Plastik: Dive4Life schafft Einweg-Becher ab


Wer künftig seine Tauchkiste fürs Blubbern im Dive4Life packt, notiere „Tasse!“ auf die Mitnahme-Liste. Ab sofort gibt es nämlich keine Einweg-Plastikbecher mehr im Tauchcenter. Für Kaffee, Tee und Wasser also unbedingt ein eigenes Trinkgefäß mitbringen – oder sich eine der super schönen neuen Mehrweg-D4L-Tassen gönnen und damit ganz nebenbei nicht nur die Umwelt, sondern auch Haie schützen. 

 

Käffchen trinken und dabei Gutes tun? Also nicht nur dem persönlichen Koffeinpegel? Das geht! Das Tauchcenter Dive4Life setzt noch stärker auf Umweltschutz und bietet künftig super schicke Emaille-Tassen statt Wegwerfbecher an. Mit der Renovierung zum zehnjährigen Bestehen fliegen damit nicht nur die alten Unterwasserfelsen raus, sondern auch sämtliche Einweg-Plastikbecher, die es bisher am Kaffeeautomaten und am Wasserspender gab. Kleine Maßnahme, große Wirkung: Pro Monat landen damit mindestens 800 Einwegbecher weniger auf dem Müll. Im Jahr sind das sagenhafte 43,2 Kilo Plastik.

20 Prozent gehen an den Verein „Sharkproject Germany“

Nun soll es die Taucher selbstredend nicht dürsten, und deshalb gibt es selbstverständlich weiterhin kostenfreies Wasser aus dem Wasserspender – abgefüllt ins mitgebrachte, nicht zerbrechliche Gefäß.

Oder, und jetzt kommt der zweite Punkt „Trinken und Gutes tun“ ins Spiel: in die neue Dive4Life-Logo-Tasse. Die sieht nämlich nicht nur unschlagbar lässig aus, sondern ist zum Selbstkostenpreis von 2,50 Euro zu haben. Material des Mehrweg-Modells: Emaille. Kennt man von Omas Milchtopf oder von den Outdoor-Hipstern auf dem Campingplatz. Mit Henkel zum ankarabinern an die Tauchtasche. Super stabil, unzerbrechlich und von klarer Design-Schönheit, was selbstredend vor allem dem Dive4Life-Logo auf weißem Grund zu verdanken ist. Man munkelt sogar, diese Tasse mache eine schlanke Hand. Sogar im Dreifinger-Neoprenhandschuh. Echt!

Pro verkaufter Tasse spendet das Tauchcenter Dive4Life 50 Cent an Sharkproject Germany. Haie retten beim Kaffee trinken – entspannter geht’s ja nun wirklich nicht. Das formschöne Emaille-Gefäß eignet sich für kalte und warme Getränke und damit auch als Bürotasse. Für Wasser- und Safttrinker. Für Kaffeegenießer und Teefreunde. Für die Nichten und Neffen, die Porzellan und Glas immer zerdeppern. Für den Wanderfreund, der die nächste Sauerlandtour plant. Als Accessoire am kastenförmigen In-Rucksack. In der Schule. Beim Grillfest. Auf dem Balkon. Vor und nach dem Tauchgang am See und im Tauchcenter. Am Strand.

Man sieht: Ob beim Kindergeburtstag oder im Seniorenheim: Plastik lässt sich überall vermeiden. Mit dieser wunderbaren Tasse, aus der sich übrigens auch ganz hervorragend das Dekobierchen genießen lässt.                                                                 cku

Zurück zum Blog
Stay & Dive
Facebook
SOCIALICON
YouTube

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen