Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Blog

Erfahrt alle Neuigkeiten aus unserem Tauchturm und rund um das Thema Tauchen

Nein zu Plastik: Dive4Life schafft Einweg-Becher ab

Wer künftig seine Tauchkiste fürs Blubbern im Dive4Life packt, notiere „Tasse!“ auf die Mitnahme-Liste. Ab sofort gibt es nämlich keine Einweg-Plastikbecher mehr im Tauchcenter. Für Kaffee, Tee und Wasser also unbedingt ein eigenes Trinkgefäß mitbringen – oder sich eine der super schönen neuen Mehrweg-D4L-Tassen gönnen und damit ganz nebenbei nicht nur die Umwelt, sondern auch […]

Das Team von Dive4Life: Karsten und Lothar

Karsten und Lothar bringen als Tauchlehrer die große weite Welt nach Siegburg: Der eine stammt aus Südafrika, der andere hat mehr als 20 Jahre lang an den schönsten Plätzen dieser Erde gelebt und unterrichtet. Ihre Tauchbegeisterung geben sie im Dive4Life weiter – und freuen sich, wenn anfängliche „Problemschüler“ irgendwann mit einem breiten Grinsen aus dem […]

Life-Hacks für Seentaucher: Vor dem Tauchgang in den Baumarkt

Sommerzeit ist Seezeit. Das heißt auch: Umziehen auf dem Parkplatz und das komplette Equipment durch die Gegend schleppen. Alles viel zu anstrengend? Ach was. Mit ein paar Tipps und Life-Hacks lässt sich das Ganze erleichtern – und zwar buchstäblich.     Am Dive4Life-Haussee, dem Widdauen-See in Langenfeld, ist regelmäßig ein amüsantes Spektaktel zu beobachten: Gestandene […]

Das Team von Dive4Life: Monique und Markus

Monique und Markus gehören seit 2017 zum Dive4Life-Team und sind besonders häufig in der Werkstatt anzutreffen. Millimeterarbeit an Reglern und Jackets im stillen Kämmerlein mögen beide – wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. „Wintertyp“ Markus, weil es in der Werkstatt kühl und ruhig ist. Und Monique, weil sie dort viel Zeit hat, sich Kreatives fürs Tauchcenter […]

Tauchen lernen: In Deutschland oder im Urlaub

Im Jahresurlaub wollen die meisten Menschen eins: Entspannung. Das sei ihnen absolut vergönnt. Wirklich gut abschalten lässt es sich übrigens unter Wasser – als Taucher. Nur Geblubber und Fische. Nichts anderes. Klingt großartig? Dann nichts wie hin zum Tauchkurs im Dive4Life. Denn wer seinen Urlaub nicht am Strand mit der Nase in den Büchern verbringen […]

Das Team von Dive4Life: Fiona

Von sich selbst sagt Fiona, sie sei „das Mädchen für alles“ im Indoor-Tauchcenter Dive4Life. Und das gefällt ihr so gut, dass sie sich keinen schöneren Arbeitsplatz vorstellen kann. Als Kauffrau für Büromanagement kümmert sich Fiona nicht nur um Rechnungen und Bestellungen, sondern ist meist auch erster Ansprechpartner am Telefon. Dabei fing ihre Karriere mit einer […]

Das Team von Dive4Life: Georg

Georg ist mit sämtlichen Meerestieren dieser Welt per „Du“. Seit mehr als  30 Jahren fotografiert er unter Wasser und nennt ein gigantisches Archiv sein eigen. Praktischerweise ist der Seacam-Vertreter auch Dive4-Life-Clubbeauftragter. Als solcher plant er Clubreisen, organisiert das Clubtraining im Tauchcenter und schleppt kiloweise UW-Kameraausrüstung durch die Gegend.   Jeder Club, der etwas auf sich […]

Das Team des Dive4Life: Manfred und Sahra

Manfred und Sahra Narres kümmern sich als Geschäftsführer und Tauchlehrer-Koordinatorin darum, dass im Dive4Life Tauchcenter alles reibungslos läuft. Das Vater-Tochter-Duo ist leicht zu erkennen: orangefarbene Poloshirts als Arbeitskleidung, ein sehr verschmitzter Blick und eine große Liebe zum Tauchplatz Hemmoor. Nur in Sachen Kälteempfinden kommen die beiden auf keinen gemeinsamen Nenner.   Manfred ist kein gewöhnlicher […]

Tauchtauglichkeitsuntersuchung: Der Taucher-TÜV

Die Tauchtauglichkeitsuntersuchung ist eine Art TÜV für Unterwasserfreunde. Statt Plakette aufs Nummernschild gibt’s einen Stempel aufs Attest. Der medizinische Check dient der eigenen Sicherheit. Denn nur wer gesund ist, sollte abtauchen. Das gilt auch für Besucher des Tauchcenters Dive4Life.   Ehrgeizigen Wortspielern sei das lexikale Ungetüm „Tauchtauglichkeitsuntersuchung“ ans Herz gelegt. 30 Buchstaben. Und damit fast […]

Tauchen lernen im Dive4Life: Tauchkurs bei 26 Grad

Streng genommen müsste an dieser Stelle ein rotblinkendes Fenster aufploppen: ALARM! BITTE LESEN SIE NICHT WEITER! HIER GIBT ES WIRKLICH NICHTS ZU SEHEN! Denn wer bisher noch keinen Tauchschein hat, der sei gewarnt: Man kommt nicht mehr los von diesem wunderbaren Sport. Einmal infiziert, will man mehr. Haie sehen, Delfine fotografieren, scheinbar schwerelos durch die […]

Atemlos mit Bedacht: Apnoe-Training für Atemakrobaten

Natürlich können Freitaucher auch in der heimischen Badewanne üben, möglichst lange und entspannt die Luft anzuhalten. Allerdings ist die Sache mit dem perfekten Flossenschlag und der Tiefe dort äußerst schwierig. Dagegen bietet das Tauchcenter Dive4Life mit einer Beckentiefe von 20 Metern und 26 Grad Wassertemperatur ideale Bedingungen fürs Apnoe-Training.   Einfach mal die Luft anhalten! […]

Jetzt wird’s schmalzig: Tipps gegen Ohrenentzündung

Zustände, die mit -itis enden, sind meist eines: schmerzhaft. So ist das auch mit der Otitis Externa, der Entzündung der äußeren Gehörgänge. Für Taucher besonders ärgerlich: Tun die Ohren weh, sind deren Träger zu Trockenheit verdammt. Weitere Tauchgänge sind dann nämlich erst einmal nicht möglich. Fiesen Gehörgangsentzündungen lässt sich aber vorbeugen. Regel Nummer eins: Wattestäbchen-Abstinenz. […]

Rauchen und Tauchen: Die Zigarette als gefährlicher Buddy

Taucher halten weiße Taschentücher vor die Flaschenventile, um verunreinigte Luft aufzuspüren und kümmern sich um jeden noch so winzigen Kratzer am Atemregler. Um sich dann direkt vor oder nach dem Tauchgang eine Zigarette anzuzünden und ungehemmt Nikotin in die Lunge zu ziehen. Klingt paradox? Das ist es auch. Denn Rauchen ist für Taucher mehr als […]

Keine gute Idee: Sauna nach dem Tauchen

Es klingt so verlockend: Nach dem Tauchgang erst einmal heiß duschen und dann in der Sauna entspannen. Dabei ist das keine gute Idee, wenn man noch lange Spaß am Tauchsport haben und gesund bleiben möchte. Denn Hitze verhält sich zu Mikrobläschen wie ein Rennwagen zur Schlaglochpiste: Die beiden passen nicht gut zusammen. Und genau deshalb […]

Stay & Dive
Facebook
SOCIALICON
YouTube

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen