Unterwasser-Navigation

Wer schon einmal in einem tropischen Gewässer getaucht ist, der kennt die Anweisung des Dive-Guides vor dem Tauchgang: „Wir tauchen das Riff rechte Schulter ab und in einer Tiefe von 17 m seht ihr in 140° das Wrack liegen…“

Nun hast Du zwei Möglichkeiten: Dem Dive Guide an den Flossen zu kleben oder Deine eigene Navigation durchzuführen.

Darüber hinaus hast Du ab einer bestimmten Wassertiefe nicht mehr die Möglichkeit „einfach mal so“ aufzutauchen um zu schauen, wo Du bist.

Unter Wasser musst Du Dich mit Hilfe der Kompass-Navigation zurechtfinden. Das dafür nötige Wissen wird Dir in diesem Kurs vermittelt und die neu erworbene Fähigkeit gibt Dir zusätzliche Sicherheit bei Deinen zukünftigen Tauch-Abenteuern!

Kurspreis: ab 130,- Euro

Facebook
YouTube
Instagram