Scooter

Adrenalin, Action, Freude, Geschwindigkeit oder Entspannung!

Ein Drift-Tauchgang im heimischen See? Einfach nur die Eindrücke genießen, Seegraswiesen, Steilhänge, Sandboden an sich vorbei gleiten lassen. Freude pur. Es ist wie mit einem Motorrad durch die Landschaft fahren. Die Landschaft gleitet an dir vorbei, das Wasser umspielt deinen Körper. Keine Anstrengung nur die Landschaft genießen.
Oder flink wie ein Delfin von einem Spot zum anderen, schnelle Richtungswechsel, links, rechts. Mit dem Buddy durch Wasser pflügen, die Geschwindigkeit genießen, dabei ein dickes Grinsen im Gesicht. Tauchspots erreichen, die für einen „normalen“ Taucher nicht erreichbar sind.
Das alles bietet dir ein Tauchgang mit einem Scooter, Adrenalin, Action, Freude, Geschwindigkeit oder Entspannung.

Scooter sind der Trend für Taucher, die unter Wasser gern ein paar größere Strecken zurücklegen wollen. Die Fortbewegungshilfe wird an einem Schrittgurt am Taucheranzug vor dem Körper befestigt und durch einen Elektromotor betrieben. Ohne Kraftaufwand erreicht der Taucher mit dem Scooter Geschwindigkeiten von bis zu 6 km/h. Das Gerät lässt sich problemlos mit einer Hand lenken und bringt eine Menge Schwung und Spaß in den Tauchgang!

Scooter-Schnuppertauchen

1-2 Personen: 51,-€ pro Person

– kurze theoretische Einweisung in den Scooter

– 1 Tauchgang

zzgl. 15,-€ Seegebühren

zzgl. Leihscooter

zzgl. sonstiges Leihequipment

Scooter-Verleih

Mo-Do: 45,-€ pro Tag

Fr-So: 55,-€ pro Tag

Fr-So: 160,-€ für 3 Tage

Kasko: 250,-€ Selbstbeteiligung

5,-€ pro Tag für Versicherung

250,-€ Kaution

Navigationseinheit: 15,-€ pro Tag

Schrittgurt: 5,-€ pro Tag

Go Pro Halterung: 5,-€ pro Tag

Specialtykurs Scootertauchen

Kursdauer: 2 Tage ca. 12 Stunden
– 4 Tauchgänge mit mindestens 160 Minuten Wasserzeit
– Brevetierung erfolgt nach IAC
– Gruppengröße: 1-2 Personen

Kurspreis: 435,-€ pro Person (inkl. Zertifizierung, inkl. Leihscooter während des Kurses, ohne zusätzliche Leihausrüstung, exkl. 15,-€ Seegebühren)

Facebook
YouTube
Instagram